AGB.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG)

Alle Dienstleistungen der Ken Buser Personaltraining – www.kenbuser.ch unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, sofern sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt wurden.

  • Allgemeines

    Grundsätzlich dauert eine Trainingseinheit 60 Minuten. Wir bitten Sie pünktlich zum vereinbarten Termin zu erscheinen, um ein effizientes und effektives Training zur Erreichung Ihrer individuellen Zielsetzung garantieren zu können.

  • Preise und Zahlungsbedingungen

    Im Verhinderungsfall bitte 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abmelden(Ausna hme bei Krankheit oder Unfall), damit keine unnötigen Kosten entstehen. Erfolgt eine Absage weniger als 12 Stunden vor dem vereinbarten Termin, wird der komplette Stundensatz in Rechnung gestellt.
    Die Programmkosten  werden als Einmaliger Betrag in Rechnung gestellt.
    Zahlungskonditionen 30 Tage netto nach Rechnungsdatum.

  • Gesundheitsfragebogen

    Der Gesundheitsfragebogen mit Ihren Gesundheitsangaben und Ihren Zielsetzungen ist gleich zu Beginn vollständig auszufüllen. Zur Absicherung von Personaltraining Ken Buser Personaltraining ist dies obligatorisch. Als Personal Trainer unterstelle ich mich der Schweigepflicht.

  • Versicherung

    Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

  • Vertragsabschluss

    Der Vertrag ist durch das Ankreuzen und dem gegenseitigen Unterzeichnen rechtskräftig.  Die AGB der Ken Buser Personaltraining werden dadurch anerkannt.

  • Diverses

    Es werden keine Programmkosten zurückbezahlt.
    Die Trainingsteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und mit Blick auf vorhersehbarer und/oder sporttypischer Risiken und Verletzungen auf eigene Gefahr. Schmerzen, Übelkeit oder ähnliches während der Trainingseinheiten sind unverzüglich zu melden. Für Schäden zufolge von Unfällen, Verletzungen und Krankheiten besteht seitens des Ken Buser Personaltrainings und dessen Personals keine Haftung. Die Benutzung der Geräte und Anlagen sowie Ernährungs und Supplemetierungspläne erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Ken Buser Personaltraining lehnt jegliche Haftung ab. Für Kleidung und mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Wertgegenstände und Geld, wird keine Haftung übernommen.

  • Gerichtsstand, anwendbares Recht

    Gerichtsstand ist der Sitz der Ken Buser Personaltraining. Der Vertrag untersteht dem schweizerischen Recht.